CMD Informationsfilm

Kieferfehlstellungen führen bei vielen Menschen zu Schmerzen

Sie verspüren oftmals Kopfschmerzen oder unangenehme Verspannungen im Bereich des Nackens und der Schultern? Die genannten Symptome deuten eventuell auf eine bestehende Kieferfehlstellung hin. 

Die Funktionsdiagnostik stellt eine große Herausforderung für den behandelnden Arzt dar und erfordert neben Erfahrung und Know-how eine gründliche Diagnostik, um im nächsten Schritt eine indikationsgerechte CMD-Therapie einzuleiten.

 

Schnelle Soforthilfe bei Spannungskopfschmerzen mittels Schienentherapie

In unserer Praxis arbeiten wir bei Indikation auf CMD mit einer initialen Schienentherapie. Die Schienen dienen dabei als akute Soforthilfe bei Schmerzen. Sehr erfolgreich nutzen wir etwa den s.g. Aqualizer, eine mit Wasser gefüllte Aufbissschiene, die schnelle Hilfe bei Spannungskopfschmerzen bieten kann. Den s.g. Interzeptor, eine Reflexschiene, nutzen wir hingegen um Zahnkontakte gezielt zu reduzieren.

Insbesondere die Anwendung des Aqualizers ist sehr einfach und effektiv in der Wirkung und für nahezu jeden Patienten geeignet. Muskuläre Verspannungen, die durch Pressen oder Knirschen mit den Zähnen ausgelöst werden, können mit einem Aqualizer schnell und effektiv entspannt werden.

Die Ergebnisse aus der gewählten Schienentherapie nutzen wir dann, um Fehlstellungen zu eruieren und effektive, nachhaltige kieferorthopädische Folgebehandlungen zu bestimmen.

Beratungstermin online buchen »
08092 6169 E-Mail schreiben


Wichtig! Wir möchten darauf hinweisen, dass wir nicht jedem Patienten mit den in den Patiententestemonials beschriebenen Symptomen helfen können. Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Körperstatikprobleme und Tinnitus haben die unterschiedlichsten Ursachen! Wir können Patienten helfen, bei denen die Ursache der Beschwerden im Bereich Zahnfehlstellung und Kiefergelenkstellung liegt.